dast

Bilderstrecke: Hitze-Schock beim Schlosserlebnistag in Heidenheim!

Am Sonntag, 19. Juni, fand der Schlosserlebnistag statt und zog viele Menschen an.

Bilder
zur Bildergalerie

Strahlender Sonnenschein von früh bis spät - eigentlich ja die perfekten Bedingungen für eine Großveranstaltungen wie den Schlossbergerlebnistag.
Aber wenn das Thermometer 34 Grad Celsius anzeigt, dann spricht man eher schon von tropischer Hitze - und bei selbiger zieht es manch einer dann doch lieber vor, ins Schwimmbad zu gehen oder sich in die eigenen vier Wände zurückzuziehen.
Und dann gab's am vergangenen Sonntag noch eine dritte Gruppe, die sich von der Sommerhitze nicht abhalten ließ und beim Schlossbergerlebnistag in Heidenheim voll aufn ihre Kosten kam.
 
Denn nicht nur auf Schloss Hellenstein selbst, sondern auch im Naturtheater, im Wildpark Eichert und rund um die Voith-Arena und Tennisanlagen war für die Besucher (oftmals Eltern mit ihren Kindern) unglaublich viel geboten: Führungen, Ausstellungen, Vorführungen und Toben im Funpark.
Eben das, was jedem Spaß macht - egal aus welcher Altersklasse.
 
So dürfte schon jetzt klar sein, dass auch im kommenden Jahr wieder ein Schlossbergerlebnistag kommen kann - vielleicht ist es dann zur Abwechslung auch wieder etwas kühler.


UNTERNEHMEN DER REGION