Lobolmo

Für den fairen Handel weltweit

Fotoausstellung mit bewegenden und berührenden Aufnahmen ist bis einschließlich Dienstag, 9.August im Heidenheimer Rathaus zu sehen.
Bilder

Foto: Jutta Ulmer

Für ein humaneres Miteinander und mehr Wertschätzung für die Menschen weltweit: Die Stadt Heidenheim und der Lenkungskreis Fairtrade präsentieren zur Zertifizierung als Fairtrade-Stadt vor zehn Jahren eine Ausstellung zum Thema Fairer Handel.

 

Dr.Jutta Ulmer und Dr.Michael Wolfsteiner sind weitgereiste Fair-Trade-Fotografen und unter dem Namen „lobolmo“ bekannt.

Sie dokumentieren den Alltag von Kleinbauern und Kunsthandwerkern weltweit, die köstliche Genussmittel und wunderschöne Gebrauchsgegenstände produzieren.

Die Ausstellung präsentiert insgesamt 22 großformatige Exponate, entstanden in den Jahren 2009 bis 2020 in Lateinamerika, Afrika, Asien und Deutschland.

 

Die kunstvollen Fotografien und Bildkompositionen geben berührende Einblicke in die Arbeitswelt von Fair-Trade-Produzenten.

Die Ausstellung ist bis Dienstag, 9.August, im Rathausfoyer zu sehen. Weitere Informationen findet man online unter ausstellung.lobolmo.de.


UNTERNEHMEN DER REGION