lis

Online und offline schnuppern: Campus Days Ostwürttemberg an der DHBW Heidenheim und der Hochschule Aalen

Sich online und offline über das Studium zu informieren, diese Möglichkeit haben Studieninteressierte in den Herbstferien bei den Campus Days Ostwürttemberg vom 2. bis 6. November. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim lädt am 2. November zum Infovortrag vor Ort an die Hochschule ein. Daneben gibt es an beiden Hochschulen Campusführungen und Gespräche mit Studierenden. An der Hochschule Aalen können in dieser Woche Onlinevorlesungen und ein Studienwahlworkshop besucht werden.
Bilder

Foto: Rudi Penk

Wer sich fragt, wie es nach dem Abitur weitergehen soll und welches Studium in Frage kommt, findet bei den Campus Days Ostwürttemberg eine geeignete Plattform. Vorlesungen, Vorträge und Führungen bieten intensive Einblicke in den Studienalltag.
 
Am 2. November können sich Interessierte an der DHBW Heidenheim umfassend über das duale Studium informieren. Neben dem Vortrag "Was ist ein duales Studium"? wird es ein Speeddating mit Studierenden geben und ein Dualer Partner gibt Einblicke in die Praxisphasen des Studiums. "Wir freuen uns sehr darauf, Studieninteressierte wieder persönlich in unserem Haus begrüßen zu dürfen und ihnen die Studienbereiche Technik, Wirtschaft, Sozialwesen und Gesundheit vorzustellen", sagt Joanna Wirth, Studienberaterin an der DHBW Heidenheim.
 
An der Hochschule Aalen können sich Studieninteressierte die ganze Woche über in Online-Vorlesungen einwählen und sich so einen Eindruck von den Lehrinhalten eines Studiengangs und den Online-Vorlesungen verschaffen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, vor Ort an Campusführungen teilzunehmen und mit Studierenden ins Gespräch zu kommen. "Eindrücke von Vorlesungen und von der Hochschule sind ein entscheidender Faktor für die Studienwahl. Wir möchten Interessierten möglichst reale Einblicke vermitteln und mit dem vielfältigen Angebot an Schnuppervorlesungen nicht nur Orientierungshilfe geben, sondern auch die Vorfreude auf das Studium wecken", sagt Miriam Bischoff, Leiterin der Zentralen Studienberatung an der Hochschule Aalen. Von Maschinenbau über Augenoptik bis zur Betriebswirtschaftslehre finden die Studieninteressierten ein breites Spektrum an Vorlesungen und können dabei auch mehrere Fachgebiete vergleichen. Wer noch unsicher ist, welche Studienrichtigung am besten passen könnte, kann im Studienwahl-Workshop am 6. November noch weitere Anregungen bekommen.
 
Informationen zum Ablauf der Campus Days und zur Anmeldung finden Studieninteressierte auf den folgenden Internetseiten: www.dhbw-heidenheim.de/campusdayswww.hs-aalen.de/campusdays
 
Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht bis 27. Oktober 2021.
 
DHBW Heidenheim


UNTERNEHMEN DER REGION