wag

Neujahrsempfang Das plant der Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsverein für die City

Winter und Summer Sale, Blägg Freidag, lange Einkaufsnächte und verkaufsoffene Sonntage: das ist in diesem Jahr geplant.
Bilder
zur Bildergalerie

Winter und Summer Sale, Blägg Freidag, lange Einkaufsnächte und verkaufsoffene Sonntage: Die Zahl der Veranstaltungen und Aktionen, die der Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsverein (HDH) Jahr für Jahr auf die Beine stellt, ist durchaus beachtenswert.

Kein Wunder also, dass sich der Vorsitzende John-Charles Simon im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs zufrieden zeigte mit den unterschiedlichen Aktionen, die immer zusätzliches Publikum in die Stadt locken und so den lokalen Handel stärken. Eine Idee, die dazu auch seit vielen Jahren beiträgt, sind die City Schexs. Die Gutscheine im Scheckkartenformat kommen in Heidenheim und Umgebung nicht nur als Geschenkidee gut an und erfuhren während der Pandemie einen derartigen Aufschwung, dass diese in größerer Zahl sogar nachbestellt werden mussten.

Jetzt geht der HDH noch einen Schritt weiter

Künftig wird's die City Schexs auch als digitale Version geben, die zunächst in einer "Business Edition" erscheinen und so von Arbeitgebern an Mitarbeiter als Sachleistung ausgegeben werden können. Funktioniere das Konzept, würden die digitale City Schexs auch an den normalen Kunden ausgegeben, so Simon. Im Rahmen des Neujahrsempfangs stellte außerdem das für den regionalen Breitbandausbau verantwortlich zeichnende Unternehmen "TONI" die Strategie der flächendeckenden Versorgung des Landkreises Heidenheim mit schnellen Glasfaserverbindungen vor. Im Anschluss bestand für die Gäste und Mitglieder des HDH noch Gelegenheit zum Austausch bei Häppchen und Getränken.


UNTERNEHMEN DER REGION