Seitenlogo
Barbara Meier

Radtour nach Itzelberg zum Wasserwerk

Der ADFC Heidenheim bietet am Mittwoch, den 20. September eine Radtour ohne Steigungen nach Itzelberg zum Wasserwerk an. Man startet um 16:00 Uhr am Bahnhof in Heidenheim und radelt gemütlich der Brenz entlang, über Schnaitheim nach Itzelberg zum Wasserwerk. Dort empfängt der Betriebsleiter die Radler zu einer Führung. Anschließend besteht die Möglichkeit einer Einkehr in Itzelberg oder Königsbronn.
Das Wasserwerk wurde 1890 gegründet und versorgt das Härtsfeld und den Albuch mit insgesamt ca. 30.000 Einwohnern mit kostbarem Trinkwasser. Ein Teil der elektrischen Leistung für die Wasserpumpen kommt von einer Voith-Francis-Turbine, die seit 1958 am Itzelberger See installiert ist und eine Leistung von 50 KW hat.
Die Streckenlänge beträgt von Heidenheim bis Königsbronn und zurück ca. 25 km. Tourenleiter ist Peter Böhe, Tel. 0171.5803245
Falls die Tour ausfällt, findet man im ADFC-Veranstaltungsportal https://touren-termine.adfc.de den entsprechenden Hinweis.

Weitere Nachrichten aus Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION