wag

Neues Winterprojekt Junger Kammerchor Ostwürttemberg probt für „in natura“

Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg hat sein neues Winterprojekt mit einem Probenwochenende in der Musikschule Aalen begonnen. Mehr dazu.

Bilder

Foto: Marlene Rudolf

Dabei wurde das neue Konzertprogramm vorgestellt und geprobt, sodass alle Sänger sich selbstständig auf die abschließende Probenwoche Anfang Januar in der Musikakademie Schloss Kapfenburg vorbereiten können. Wie üblich wird im Winter ein weltliches Programm erarbeitet, dieses Jahr unter dem Thema „in natura“.

Von Vertonungen bekannter Naturlyrik von Joseph von Eichendorff durch Robert Schumann über moderne Werke, die die Gestalt und das Wesen von Elementen in abstrakte Tonsprache übersetzen bis hin zu Arrangements von berührenden Volksliedern lädt der Chor zu einem Naturspaziergang durch Epochen, Sprachen, Länder und Stile ein.

Zu erleben ist das Konzert „in natura“ am Freitag, 12. Januar um 20 Uhr im Konzerthaus Heidenheim, am Samstag, 13. Januar um 19 Uhr im Prediger Schwäbisch Gmünd und am Sonntag, 14. Januar 17 Uhr auf Schloss Kapfenburg bei Lauchheim.

Weitere Informationen findet man online unter www.jko.heidenheim.com.

 


UNTERNEHMEN DER REGION