most

Bilderstrecke: Burgweihnacht auf Katzenstein

Besucher können auch an den kommenden beiden Adventswochenenden die weihnachtliche Stauferburg entdecken.
Bilder
zur Bildergalerie

Es war wieder mal ein tolles Erlebnis für Jung und Alt: Auf Burg Katzenstein bei Dischingen hatten wieder einmal Gaukler, Zauberer und Feuerartisten Einzug gehalten, um die traditionelle Burgweihnacht und Feuerschau einem großen Publikum zu präsentieren. Und die Besucher nutzten selbstverständlich die Gelegenheit, um am vergangenen Wochenende die Stauferburg regelrecht zu stürmen.

Neben dem Rahmenprogramm gab es wiederum einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt mit zahlreichen Verkaufsständen in und um das historische Bauwerk. Das Warenangebot reichte dabei von handgefertigten Krippen über Weihnachtschmuck bis zu Stickerei und Handarbeit. Und damit ist noch lange nocht genug: auch an den kommenden beiden Adventswochenenden lädt Katzenstein ein zur Burgweihnacht. So steht zum Beispiel am heute beginnenden zweiten Adventswochenende ein mittelalterliches Brettspiel für die ganze Familie im Staufersaal auf dem Programm. Auch wird es Zauberkunst und eine Hula-Hoop-Reifen-Show geben - und viele weitere Programmpunkte.

Immer samstags um 20.30 Uhr findet eine Feuershow mit "Lumen Noctis" statt. Freuen könne sich die Besucher auch auf das "Duo Feuerzirkus" mit Stelzenlauf und artistischer Gaukelei sowie Zauberkunst und Taschentricks. Wie schon am vergangenen Wochenende werden die Burggäste gastronomisch von der Burgküche und an Essensständen versorgt.

Die Burgweihnacht eröffnet am heutigen Samstag wieder um 15 Uhr, Ende ist um 21 Uhr. Sonntags geht's bereits um 11 Uhr, das Ende ist auf 18 Uhr terminiert. Ein kostenloser Shuttle-Bus bringt die Gäste vom Parkplatz Härtsfeldsee zur Burg.


UNTERNEHMEN DER REGION