Seitenlogo
Landratsamt

Wo in der kommenden Woche unter anderem geimpft wird

Die Möglichkeit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, besteht nach wie vor. Hier die Termine:

Bild: adobe.stock.com/alessandro guerriero

Sonntag, 3. April, 11 bis 18 Uhr, Schloss Arkaden: Impfen am verkaufsoffenen Sonntag. Angeboten werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna für Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen (Booster) und Novavax für Erst- und Zweitimpfungen
 
Montag, 4. April, 11 bis 16 Uhr, Nattheim Gemeindehalle. Angeboten werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna für Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen (Booster)
 
Mittwoch, 6. April, 9.30 bis 14.30 Uhr, Schwagehalle Giengen. Angeboten werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna für Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen (Booster).
 
Sonntag, 10. April, 11 bis 16 Uhr, im HSB-Sportpark in Heidenheim: Familienimpftag. Angeboten werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna für Erst,- Zweit- und Auffrischimpfungen (Booster) für Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren sowie der Kinderimpfstoff von Biontech für Kinder zwischen fünf und elf Jahren
 
Dauerhafter Impfstützpunkt in den Schloss Arkaden
 
Von Donnerstag bis Samstag, von 11 bis 18 Uhr, gibt es die Möglichkeit, sich ohne Termin in den Schloss Arkaden impfen zu lassen. Angeboten werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna für Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen sowie Erst- und Zweitimpfungen mit Novavax.
 
Impfwillige müssen zu den Impfaktionen lediglich ihren Personalausweis und – wenn vorhanden – ihre Gesundheitskarte und ihren Impfpass mitbringen. Zudem wird darum gebeten, die notwendigen Dokumente (Einwilligungserklärung und Aufklärungsmerkblatt) – wenn möglich – schon vorab unterschrieben zu den Impfaktionen mitzubringen. Die Dokumente sind auf der Corona-Homepage des Landkreises Heidenheim unter www.info-corona-lrahdh.de/impfen zu finden.
 
Alle Termine zu Impfungen gibt es auch auf der Corona-Website des Landkreises Heidenheim unter www.info-corona-lrahdh.de/impfen und auf der #dranbleibenBW-Website des Landes unter www.dranbleiben-bw.de/#impfmöglichkeiten.


Weitere Nachrichten aus Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION