most

Bilderstrecke: Wenn die Kettensäge die Stille des Waldes zerreißt

Erfolgreicher Waldtag und Waldarbeitermeisterschaft am Wochenende in Ochsenberg

Bilder
zur Bildergalerie

Unter dem Motto „Unseren Wald erleben“ gab es beim Waldtag der ForstBW am vergangenen Sonntag bei Ochsenberg nicht nur Einblicke in alle Bereiche des Waldes und der Forstwirtschaft, sondern auch einen rund zwei Kilometer langer Rundgang mit Start und Ziel am Wettkampfgelände der zeitgleich stattfindenden Waldarbeitsmeisterschaften.
 
Die Besucher des Waldtags konnten an den 25 Stationen nicht nur vielen Live-Vorführungen und Mitmach-Aktionen der ForstBW-Mitarbeiter beiwohnen, sondern sich auch über die Aufgaben und Arbeiten im Wald informieren.
Vielfältige Mitmachangebote für die Kinder und zahlreiche Vorführungen warteten auf die Besucher – und die machten von dem Angebot in großer Zahl Gebrauch.
Spannende Wettkämpfe boten zudem die Sportler bei den gut besetzten baden-württembergischen Waldarbeitermeisterschaften.
An beiden Wettkampftagen machten die Profis in fünf Disziplinen die besten unter sich aus, die Zuschauer bekamen auch heuer wieder spannende und abwechslungsreiche Wettkämpfe zu sehen.
 
Der Termin in Ochsenberg diente dabei auch als wichtiger Testlauf für die im September in Belgrad stattfindende Weltmeisterschaft der Forstsportler.


UNTERNEHMEN DER REGION