most

Wenn der Opa immer vergesslicher wird

DRK-Kreisgeschäftsführer Mathias Brodbeck übergab in der Kinderstation des Klinikums Aufklärungsbüchlein über Demenz an die kleinen Patienten.
Bilder
SCHWERES THEMA, KINDGERECHT AUFBEREITET: Adrian hält das erste Pixi-Buch in der Hand. Weiter im Bild (von links) die stellvertretende Stationsleiterin Maria Klotzbücher, Mathias Brodbeck, die Pflegedienstleiterin im Klinikum Elke Fress-Kurz und Adrians Mama Oksana Klassen.

SCHWERES THEMA, KINDGERECHT AUFBEREITET: Adrian hält das erste Pixi-Buch in der Hand. Weiter im Bild (von links) die stellvertretende Stationsleiterin Maria Klotzbücher, Mathias Brodbeck, die Pflegedienstleiterin im Klinikum Elke Fress-Kurz und Adrians Mama Oksana Klassen.

Foto: Günther Berger

Brodbeck und seine Familie haben ein kindgerechtes Pixi-Buch über das Thema Demenz geschrieben und ansprechend bebildert.
„Opa und das Kistendurcheinander“ lautet der Titel. Darin wird die Demenz-Erkrankung des immer vergesslicher werdenden Opas beschrieben, ebenso wie das dadurch geprägte neue Zusammenleben der Familie.
Für das kommende Jahr hat sich Mathias Brodbeck das Ziel gesetzt, das Büchlein auch an alle Kindertagesstätten und Kindergärten im Landkreis Heidenheim zu verteilen. Herausgeber des Pixi-Buches in einem kleinen und größeren Format ist der Verein Demenznetzwerk Landkreis Heidenheim. Info:www.demenz-hdh.de. Klinikum


UNTERNEHMEN DER REGION