Seitenlogo
fwag

Warum die Sparkassen 100.000 Euro für mehr Bewegung ausgeben

Seit Anfang April heißt es für Schulen, Vereine, Unternehmen, Behörden und auch Einzelpersonen wieder: Auf geht’s! Wie man für das Abzeichen teilnehmen kann:

Bild: Ivanko Brnjakovic

Die Sparkassen-Finanzgruppe lobt für die sportlichsten Leistungen oder die einfallsreichsten Beiträge beim Sportabzeichen-Wettbewerb Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro aus.

Manchmal muss auch Bewegung angeschoben werden. Aus diesem Grund hat die Sparkassen-Finanzgruppe den Sportabzeichen-Wettbewerb ins Leben gerufen. Dabei werden die besten Engagements für das Deutsche Sportabzeichen gesucht.

„Das Sportabzeichen ist der beste Antrieb für mehr Bewegung, denn es ist der stolze Beleg für die eigene sportliche Leistung“, so Dieter Steck, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heidenheim.

Die Teilnahme erfolgt über das Online-Portal www.sportabzeichen-wettbewerb.de – dort sind auch die ausführlichen Teilnahmebedingungen zum Sportabzeichen-Wettbewerb eingestellt.

Alle Bewerbungen können dort zudem online bewertet werden. Über die zehn besten Beiträge entscheidet das Publikum in einem Online-Voting. Eine Jury ermittelt alle weiteren Gewinner. Die Teilnahme ist bis zum 31. Dezember 2023 möglich.

Der Sportkreis Heidenheim bietet in Kooperation mit der Kreissparkasse Heidenheim die Möglichkeit an, das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren. Weitere Infos und die möglichen Termine entnehmen Sie bitte unter www.sportkreis-hdh.de


UNTERNEHMEN DER REGION