Markus Späth

Viele Preise und Ehrungen bei den Mergelstetter Kleintierzüchter

Bilder
Von links nach rechts: Pascal Weber, Peter Weber, Charlotte Ruber, Manfred Späth, Andreas Ulsess, Jennifer Owie, Miriam Wagner, Joseph Gruner, Jessica Wagner und Hanspeter Wagner

Von links nach rechts: Pascal Weber, Peter Weber, Charlotte Ruber, Manfred Späth, Andreas Ulsess, Jennifer Owie, Miriam Wagner, Joseph Gruner, Jessica Wagner und Hanspeter Wagner

Foto: Wagner

MERGELSTETTEN. Sehr gute Ergebnisse erzielten die Mergelstetter Kleintierzüchter bei der Lokalschau in der Turn- und Festhalle. Die zahlreichen Besucher sprachen dem Kleintierzüchterverein ein Lob über die Rassenvielfalt und den hohem Zuchtstand aus.
Bei der Eröffnung der Schau konnte Hanspeter Wagner auch drei Zuchtfreunde aus St. Pölten begrüßen. Die vier Preisrichter verteilten 16 mal die Höchstnote v und 25 mal die Note hv.
Die Preisrichterpokale gingen an: Manfred Späth (Böhmische Gänse), Joseph Gruner (Bantam), Weber Pascal (Rouenenten), Knietig Helmut (Nierderländische Schönheitsbrieftauben) und Roller André (Prachtrosella)
Mit Landesverbandsehrenpreisen ausgezeichnet wurden: Weber Peter (Toulouser Gänse und Orpington), Pabelick Dieter (Russische Gänse), Späth Markus (Bielefelder Kennhühner und Kingtauben), Deister Sergej (Sundheimer), Späth Manfred (Sulmtaler), Wagner Hanspeter (Italiener und Süddeutsche Kohllerchen), Ulsess Andreas (New Hampshire), Knietig Helmut (Niederländische Schönheitsbrieftaube), Jessica Wagner (Zwerg-Wyandotten), Miriam Wagner (Zwerg-Wyandotten) und Charlotte Ruber (Zwerg-Wyandotten).
Die Leistungspreise errangen: Späth Manfred (Groß- und Wassergeflügel), Ulsess Andreas (Großhühner), Wagner Jessica (Zwerghühner), Knietig Helmut (Tauben) und Roller André (Vögel).
Den Titel des Vereinsmeister sicherte sich Peter Weber, vor Hanspeter Wagner und Manfred Späth.
Die Preisverleihung fand am Samstag, 11. November im Rahmen des Jahresabschluss in der Schwenk-Kantine statt. Hier konnten zudem nachfolgende Ehrungen übereicht werden: Die LV-Ehrennadel in Gold erhielt Jennifer Owie, die BDRG-Ehrennadel in Silber wurden Andreas Ulsess und Paul Wugeditsch überreicht. Manfred Späth wurde die BDRG-Ehrennadel in Gold verliehen.

Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION