Seitenlogo
lis

Urlaub machen vor der eigenen Haustür

Die albweite Image-Kampagne „Sie haben Ihr Ziel erreicht“ ist gestartet: Alle wichtigen touristischen Informationen für Alb und Brenzregion werden gebündelt.
WARUM IN DIE FERNE SCHWEIFEN: Das Gute liegt so nah – in diesem Fall der Urlaub direkt vor der eigenen Haustür. Der Verband Schwäbische Alb Tourismus hat nun eine ganze Fülle von Zielen in der Region und darüber hinaus gebündelt; auch der Kreis Heidenheim ist vertreten.

WARUM IN DIE FERNE SCHWEIFEN: Das Gute liegt so nah – in diesem Fall der Urlaub direkt vor der eigenen Haustür. Der Verband Schwäbische Alb Tourismus hat nun eine ganze Fülle von Zielen in der Region und darüber hinaus gebündelt; auch der Kreis Heidenheim ist vertreten.

Bild: SAT

Der Urlaub vor der eigenen Haustür ist dieses Jahr für viele Reisende so attraktiv wie nie. Um die eigene Umgebung von seiner schönsten Seite kennenzulernen, startet der Schwäbische Alb Tourismus (SAT) in Kooperation mit 23 Mitgliedern eine groß angelegte Imagekampagne.
 
Auch der Landkreis Heidenheim beteiligt sich an der gemeinsamen Aktion. „Unser Landkreis, die Heidenheimer Brenzregion, bietet genau die richtigen Angebote, nach denen die Menschen jetzt suchen. Wandern und Radfahren auf einsamen Wegen ist zurzeit gefragt wie noch nie“, so Landrat Peter Polta. „Auf dem Albschäferweg wandern, bei freundlichen Gastgebern übernachten und regional genießen. Ich wüsste nicht, an was es fehlen sollte, um hier ein paar so richtig erholsame Tage Urlaub zu verbringen.“
 
Mit dem Claim „Sie haben Ihr Ziel erreicht“ spielt die Kampagne mit dem bekannten Satz aus Navigations-Apps und -Geräten, die bei Urlaubsreisen häufig genutzt werden. Durch den regionalen Fokus der Kampagne wird die Verbindung zum Ziel Heimaturlaub geschaffen - ohne weite und häufig nervenzehrende Anreise.
 
An über 250 Großflächen im Gebiet der Alb sowie in den angrenzenden Regionen Ost-Schwarzwald, Bodensee, Oberschwaben und Bayrisch-Schwaben werden 20 verschiedene Alb-Motive sichtbar sein – vom Kloster Bebenhausen über den Weitblick vom Hohenstaufen bis zum Donauufer mit Ulmer Münster ist für jeden etwas zum Staunen dabei. Die Kampagne wird zudem online über Social Media und Bannerwerbung begleitet und ist dieser Tage gestartet.
 
SAT-Geschäftsführer Louis Schumann freut sich über den gemeinschaftlichen Ansatz der Aktion: „Durch die rege Beteiligung unserer Mitglieder können wir viele Besonderheiten der Schwäbischen Alb wie etwa die zerklüftete Karstlandschaft oder die bis 40 000 Jahre zurückreichende Kulturgeschichte in den Fokus rücken.“
 
Auf www.schwaebischealb.de wurden zum Start der Kampagne alle wichtigen Informationen gebündelt. Die passende Unterkunft für den Heimaturlaub finden Gäste gebündelt unter schwaebischealb.de/uebernachten oder unter heidenheimer-brenzregion.de.
 


Weitere Nachrichten aus Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION