Steffi Zengerle

Taxi Gruber hilft bei Inklusion

Bilder
Ehrenamtlicher Fahrdienst

Ehrenamtlicher Fahrdienst

Foto: Siggi Feil

Inklusion ist nur möglich, wenn Menschen mobil sind und an Veranstaltungen teilnehmen können. Weil dies für Rollstuhl fahrende und gehbehinderte Leute ohne Auto nicht so einfach zu bewerkstelligen ist, stellt Markus Gruber vom gleichnamigen Taxiunternehmen in Dischingen kostenlos geeignete Busse zur Verfügung. Als ehrenamtliche Fahrerin übernahm am vergangenen Sonntag Jasmin Stammeyer aus Dischingen diesen „Freude-schaff“-Dienst. Corinna Bottyen und Manu, beide Lebenshilfe, waren überglücklich, an der Adventsfeier in der ARCHE teilnehmen zu können. Auch die Fahrten zur Heilig-Abend-Feier in der ARCHE sind bereits geregelt. Diese übernimmt mit dem kostenlosen Gruber-Spezialbus Kurt Schwäble aus Königsbronn.

UNTERNEHMEN DER REGION