Ursula Gerschewski

SRK- Giengen sammelte für den Volksbund Dt. Kriegsgräberfürsorge

Bilder
Kameraden d. SRK-Giengen beim Sammeln am Gie. Friedhof

Kameraden d. SRK-Giengen beim Sammeln am Gie. Friedhof

Foto: Wolfgang Baisch

Schon seit vielen Jahren sammeln die Kameraden der Soldaten- u. Reservistenkameradschaft Giengen/Brenz e.V. an Allerheiligen
für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Die Suche nach den bisher nicht geborgenen Kriegstoten, ihre Identifizierung
und die Pflege ihrer Gräber ist für den Volksbund (u.a. auch noch immer in der Ukraine und in Rußland) eine gewaltige Herausforderung.
Diese jährliche Sammlung, die sogenannte Haus- und Straßensammlung, heuer im Zeitraum vom 1. September bis 31. Dezember 2023
finanziert zu dreivierteln die Arbeit des Volksbundes. Die Sammlung fand auf dem Giengener Friedhof statt.
Bei sehr gutem Herbstwetter kam eine stattliche Summe von 1.013,63 Euro zusammen.
Die Soldaten- u. Reservistenkameradschaft Giengen/Brenz e.V. bedankt sich im Namen des Volksbundes bei allen Spendern.

Text: SRK-Giengen

UNTERNEHMEN DER REGION