Simone Bader

Sportgala des TSV Niederstotzingen

Bilder
Auch in diesem Jahr veranstaltete der TSV Niederstotzingen wieder seine Sportgala. Am vergangenen Samstag begrüßte der 1. Vorsitzende Theo Feil alle anwesenden Mitglieder und Gäste in der Festhalle Niederstotzingen. Leider sind nicht ganz so viele Mitglieder gekommen wie im letzten Jahr aber die Anwesenden konnten einen schö­nen Abend erleben. Das Motto des Abends waren die 4 Elemente und Anna Kolb führte gekonnt durch das Programm. Musikalische Unterhaltung gab es durch Manfred Schlumpberger und seine Begleitung. Nachdem die beiden den Abend eröffnet haben startete das Pro­gramm mit den Crazy Teens unter der Leitung von Marisa Heisele, Jenny und Nati, die mit ihrem Auftritt das Element Feuer hervorhoben. Nach der Begrüßung durch Theo Feil wurden Marisa Heisele, Gerlinde Gottschalk und Walter Klaiber durch die Sportkreisrätin Sissi Barth für Ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der Silbernen Ehrennadel des WLSB ausgezeichnet. Im Anschluss zeigte Up to Dance unter der Leitung von Lisa Kolb mit Ihren Avataren das Element Wasser. Im Anschluss begrüßte Bürgermeister Bremer alle Anwesenden und führte die Ehrung der Stadt für die Deutschen Meister der Senioren B im Kegeln durch. Außerdem bekam Theo Feil die TSV Sportplakette des Bundespräsidenten überreicht. Im Anschluss haben die Gymtastics mit Ihrer TSV Airline das Element Luft hervorgehoben. Nach einer kur­zen musikalischen Pause ehrten Theo Feil und Simone Bader zusammen die Mitglie­der, die im letzten Jahr ein Jubiläum feierten. Für 25 Jahre wurden Marcus Brodbeck, Sibylle Eckert, Irmgard Huscher, Lars Löffler, Florian Löffler, Andreas Mäck, Hilde Mailänder, Melissa Marquardt, Manuel Mohrholz, Doris Nusser, Timo Rötzer, Sven Steck, Sonja Steeger und Kerstin Wengert geehrt. Auf 40 Jahre konnten Wolfgang Gehring, Karl Klaiber, Walter Klaiber, Harald Klaiber, Christa Korger, Sven Laible, Günter Mack, Katharina Mayr, Otto Noller, Peter Ruff, Laura Schwarz und Franco Taranto zurückblicken. Vor 50 Jahre traten Hilda Hiller, Karl Honold, Heinz Mack, Uwe Reich, Martin Schwarz, Heinrich Winkler und Hildegard Zink dem Verein bei. Für 60 Jahre wurden Roland Häußler, Klara Kohn, Rolf Mack und Paul Zink geehrt und stolze 70 Jahre hält Rudolf Schmidt bereits dem Verein die Treue. Letzter Programmpunkt waren nochmal Up to Dance, die mit Ihrer Vorführung über Aladin und 1001 Nacht auch das Element Luft zeigten. Die Fortsetzung des Berichts mit der Kindersportgala folgt.

Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION