HMBV

Sommer - Sonne - Schättere

Der Härtsfeld-Museumsbahnverein Neresheim lädt ein zur Bahnhofshocketse am kommenden Samstag, 13. und Sonntag, 14.August.
Bilder
zur Bildergalerie

Bei der Hocketse werden alle Fahrzeuge des HMBV im Freien präsentiert. Der frei gewordene Lokschuppen ist durchgehend bewirtschaftet, für Sitzgelegenheiten, Speis und Trank ist gesorgt.

Zwei oder drei Souvenirstände werden ebenfalls geöffnet sein.

 

Los geht es am Samstag um 13.10Uhr mit einem Triebwagenzug. Am Sonntag wird ab 9.45Uhr der vollständige Fahrplan gefahren: Ab Neresheim um 9.45, 11.10, 13.10, 14.50, 16.30 und 17.55 Uhr; Abfahrten in Katzenstein sind um 10.20, 11.45, 13.45, 15.25, 17.05 und 18.25Uhr.

Es ist auch sonst viel Betrieb geboten, es treffen sich die Vereins-Oldtimer auf der Schiene mit vielen Oldtimern der Gäste auf der Straße. Am Sonntag finden parallel zu den Zugfahrten nostalgische Oldtimer-Omnibus-Rundfahrten übers Härtsfeld statt.

 

Ziel ist der Bahnhof Katzenstein am Härtsfeldsee, wo bei sommerlichen Temperaturen ein erfrischendes Bad keine schlechte Idee ist.

Die Besucher sollten auch etwas Zeit mitbringen, um in Ruhe das Härtsfeldbahn-Museum im ersten Stock des Bahnhofs zu besuchen und beim Wasserfassen der Dampflok zuzuschauen.

Auch die Kultur kommt nicht zu kurz: Die Neresheimer Abtei mit der Klosterkirche von Balthasar Neumann ist nicht nur aus der Ferne ein Hingucker, sie lädt auch zum Besuch des kühlen Innenraums mit den raumillusionistischen Fresken von Martin Knoller ein.


Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION