Seitenlogo
wag

Sommer im Park „Groovin’Bastards“ im Heidenheimer Brenzpark

Die „Groovin’Bastards“ bestreiten am Sonntag, 10. September, um 16 Uhr das Abschlusskonzert im Heidenheimer Brenzpark.

Bild: C. Leipold

Die Mini-Bigband zeichnet sich durch einen kompletten Bläsersatz, vier Sänger, virtuose Harmonie sowie eine groovende Rhythmik aus. Ob Ray Charles, Jan Delay oder Bruno Mars - eine große Auswahl an musikalischen Glanzpunkten kommt in den Mixer. Wenn die „Bastards“ loslegen, wippen die Füße, schnippen die Finger, und die geballte Energie bohrt sich beim geneigten Zuhörer vom Gehörgang direkt ins Herz.

Für jeden Fan sattem Bigband-Sound dürfte da etwas dabei sein an einem Nachmittag voller Good Vibes und Emotionen, zum Steilgehen und Tanzen - und manchmal brennt bei den „Bastards“ sogar die Luft. Das Konzert findet auf dem kleinen Festplatz statt, der Eintritt für Brenzparkbesucher ist frei. Es wird gesammelt, die kompletten Spenden gehen ohne Abzug an die Künstler.


UNTERNEHMEN DER REGION