Seitenlogo
lis

„Sommer im Park“: American Rock‘n‘Roll & Boogie mit „The Ponycars“

Am Samstag, 14. August, bei „Sommer im Park gibt es ab 19 Uhr open air auf dem kleinen Festplatz im Brenzpark American Rock’n Roll, Deutsch-Rockabilly und Boogie Woogie mit den ‚Ponycars“!
The Ponycars

The Ponycars

Bild: Daniel Leinmüller

Weitaus mehr als ein Geheimtipp und über die Grenzen von Schwäbisch Gmünd hinaus bekannt sind „The Ponycars“ - ein Garant für die besondere Rock’n Roll Show. Das Trio hat sich seit 2011 von einer Schülerband zu einer professionellen Rock’n Roll Band entwickelt und tourt durchs In- und Ausland. Dieses fulminante Live-Erlebnis darf man sich nicht entgehen lassen! Die „Ponycars“, ein dynamisch, modernes Rock Trio, schaffen die Balance zwischen modernem Sound und nostalgischem Klang der 50er und 60er Jahre ohne abgedroschen zu wirken.
 
Hinweise: es sind derzeit maximal 300 Personen zugelassen. Die Abstandsregeln sind zu beachten. Kontaktdaten werden schriftlich oder per Luca App erfasst. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Erscheinens vergeben. Der Eintritt für Brenzparkbesucher ist frei. Die Mitwirkenden treten ohne Gage auf, am Konzert wird eine Sammlung durchgeführt. Um eine angemessene Spende für die Künstler wird gebeten.
 
Sommer im Park


UNTERNEHMEN DER REGION