Seitenlogo
Gisela Deißler

Skerryvore – Schottischer Folk-Rock der Extraklasse

Im Rahmen der Reihe „Giengener Konzerte“ gibt es am Sonntag, 8. Mai 2022 mit der preisgekrönten Gruppe „Skerryvore“ um 19 Uhr einen schottischen Rockabend im Bürgerhaus Schranne Giengen.

Der Sound von Skerryvore ist so atemberaubend wie die Insel Tiree im Westen Schottlands, von der die Bandmitglieder stammen. Ihr Energie geladener Scot-Rock mit Fiddle, Akkordeon, Pipes, Flutes, Whistles, Gitarre und Bagpipe ist wie die wilde Gischt, die gegen die Klippen anbrandet. Bass, Keyboards und Drums setzen funkige Akzente. Aber auch die Schönheit der schottischen Highlands ist in Skerryvores Musik klar zu erkennen, verkörpert durch die wunderbare Stimme von Frontmann Alec Dalglish, der auch für die meisten Songs verantwortlich zeichnet.

Dieser Mix hat der Band schon mehrere Awards eingebracht wie beste CD und bester Singer/Songwriter, Live Act of the Year 2011 und 2016. Im Jahr 2017 waren Skerryvore sogar das Gesicht der weltweiten „Visit Scotland“-Kampagne. Im Dezember 2021 hatte das Oktett mit einem Hit die No. 1 der schottischen Charts gestürmt.

Es sind die einzigartige Stimme des Frontmannes und Melodien mit einem hohen Wiedererkennungswert, aber auch der Spannungsbogen zwischen Singer/Songwriting von heute und dem archaischen Klang urschottischer Instrumente wie Bagpipes, Akkordeon und Fiddle, was den Skerryvore Sound so attraktiv machen.

Seit ihrer Gründung 2005 hat die Band über 1000 Konzerte in 24 Ländern gespielt, 5 Alben veröffentlicht und unzählige Fans weltweit gewonnen. Sie haben u. a. bei großen Festivals wie T in the Park, beim Celtic European Festival, beim Milwaukee Irish Fest u. a. in den USA, Großbritannien und Dänemark mächtig abgefeiert.

Mit dem letzten Album „Evo“ spielten die „Skerries“, wie sie liebevoll von ihren Fans genannt werden, 2019 eine Welttournee mit Konzerten in den USA und Australien.

Karten gibt es im Vorverkauf auf der städtischen Homepage, bei der Tourist-Information der Stadt Giengen, Marktstraße 9, 89537 Giengen, Tel. 07322/952-2920, E-Mail: tourist-information@giengen.de, bei Schreibwaren Süßmuth, Marktstraße 13, Giengen, Tel. 07322/5114, unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von eventim. Die Karten kosten im Vorverkauf 19,- Euro und ermäßigt 14,- Euro. An der Abendkasse kosten die Karten jeweils drei Euro mehr.


UNTERNEHMEN DER REGION