Seitenlogo
Opernfestspiele Heidenheim

Sechsmal Brahms im Congress Centrum Heidenheim

Die Jubiläums-Saison der Cappella Aquileia startet mit einem „Brahmsfest“: Vom 16. bis 19. Dezember spielt das Orchester die vier Sinfonien und beide Klavierkonzerte von Johannes Brahms im Congress Centrum.
Marcus Bosch

Marcus Bosch

Bild: Denise Krentz

In zwei Livekonzerten mit jeweils zwei Pausen werden am Freitag, 17., und Sonntag, 19. Dezember, jeweils zwei Sinfonien und ein Klavierkonzert gespielt. Als Solist konnte der renommierte Schweizer Pianist Oliver Schnyder gewonnen werden, dirigiert werden die Konzerte vom künstlerischen Direktor der Opernfestspiele Marcus Bosch (Bild).
 

Das Programm in Kürze zusammengefasst:

Donnerstag, 16. Dezember, 19 Uhr öffentliche Hauptprobe; Freitag, 17. Dezember, 10 Uhr öffentliche Generalprobe und 19 Uhr Meisterkonzert mit Johannes Brahms Sinfonie Nr. 1, Klavierkonzert Nr. 1 und Sinfonie Nr. 2; Samstag, 18. Dezember, 19 Uhr öffentliche Hauptprobe, Sonntag, 19. Dezember, 10 Uhr öffentliche Generalprobe und 18 Uhr Meisterkonzert mit Johannes Brahms Sinfonie Nr. 3, Klavierkonzert Nr. 2 und Sinfonie Nr. 4.
 
Karten und nähere Information: Tel. 07321.327-7777 oder online unter www.opernfestspiele.de.
 


UNTERNEHMEN DER REGION