Katja Katja

Romeo und Julia im Chiemgau

Bilder
Klaus und Helga Fezer, Opernteam der VHS Herbrechtingen

Klaus und Helga Fezer, Opernteam der VHS Herbrechtingen

Foto: Adrian Hess

Die VHS Herbrechtingen bietet Ihnen am 13. Juli 2024 ein ganz besonderes Event: Die Premiere von „Romeo und Julia“ auf Gut Immling, einem einzigartigen Festspielort, der im Sommer zum Anziehungspunkt zahlreicher Musikliebhaber von nah und fern wird. Einsam auf einem Bergrücken gelegen lädt die herrliche Umgebung vor der Oper zum Spazierengehen oder Verweilen auf der Sonnenterrasse ein. Die umgebaute Reithalle erwartet Sie schon mit ihrem außerordentlichen Flair, um nun „Romeo und Julia“ zu genießen.
Melodiensatt, sinnlich und gespickt mit attraktiven Gesangspartien singt sich das Liebespaar Romeo und Julia durch die fünf Akte der Grande Opera von Charles Gounod und am Schluss mit einem Duett gemeinsam in den Tod.
Lassen Sie den Abend im einzigartigen "Sternenzelt" bei der "Après Opera" ausklingen, wo ein umfangreiches Buffett auf die Sie wartet, garniert mit musikalischen Einlagen der Immlinger Künstler.
Um Ihnen die Anfahrt so angenehm wie möglich zu machen bieten wir Ihnen Zustiegsmöglichkeiten in Heidenheim, Mergelstetten, Herbrechtingen und Giengen sowie eine detaillierte Einführung in das Werk durch unser Opernteam, Helga und Klaus Fezer.
Gönnen Sie sich einen entspannten "musikalisch-kulinarischen" Tag in herrlicher Umgebung! Nähere Auskünfte unter www.vhs-herbrechtingen.de sowie 07324 9551360 oder 07324 3958.


Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION