Seitenlogo
Barbara Meier

PM Smart City: Mehrwert für Fahrradfahrer?!


Am Donnerstag, den 07.März um 19:15 Uhr lädt der ADFC Kreisverband Heidenheim zu einem Vortrag von Frau Pia Dudel (Projektleitung Smart City Heidenheim) zum Thema
Smart City: Lebensqualität dank digitaler Technologien“ Auch ein Mehrwert für Radfahrer?!
in die Räume des Bürgerhauses, Hintere Gasse 60 (1.Stock) in 89522 Heidenheim ein.
Frau Dudel wird in ihrem Vortrag Möglichkeiten und Perspektiven des 2020 gestarteten Projektes aufzeigen.
Ziel von „Smart City“ ist es u.a. mit digitalen Lösungen nachhaltiges Handeln zu stärken, einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und klimafreundliche Mobilität zu fördern.
Seit einiger Zeit zeigt das Smart City Dashboard in den Georges-Levillain-Anlagen neben einer Vielzahl von Echtzeitinformationen, wie z.B. die Vitalität des städtischen Grüns, Verfügbarkeit von Parkplätzen oder der Luftqualität, auch den Anteil der Fahrräder am Verkehrsaufkommen entlang der B466 in der Heidenheimer Innenstadt an. Diese Zahlen sind auch für den ADFC vor Ort von größtem Interesse und gaben den Anstoß, mit Vertretern der Smart City Initiative ins Gespräch zu kommen.
Frau Dudel wird in ihrem Vortrag und der anschließenden Fragerunde auch die Potentiale einer dauerhaft angelegten und erweiterbaren Verkehrsmessung im ganzen Stadtgebiet, speziell auch für Fahrradfahrer, aufzeigen.



UNTERNEHMEN DER REGION