Norbert Fandrich

Partei Die Linke will wieder in die Kommunalparlamente


„Wer Die Linke wählt stimmt gegen Sozialabbau, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.“ Mit diesem Motto geht die Die Linke in den Kommunalwahlkampf.
Soziale Ungleichheit schwächt die Gesellschaft. Deshalb ist die Forderung, soziale Gerechtigkeit für alle, für unsere Partei eine Selbstverständlichkeit. Wir haben das in unserer 15-jährigen Mitgliedschaft im Gemeinderat und auch im Kreistag immer als unsere Aufgabe angesehen. Für dieses Ziel wollen wir uns auch in den nächsten Jahren wieder in den Kommunalparlamenten einsetzen.
Am 28.02.2024 um 18.30 Uhr wird in einer Mitgliederversammlung in der Halben Treppe ein neuer Kreisvorstand gewählt. Anschließend um 19.00 Uhr findet in einer weiteren Mitgliederversammlung die Wahl der Gemeinderatsliste Heidenheim und der Kreistagsliste Wahlkreis 1 Heidenheim statt.
Die Kandidatenfindung ist damit abgeschlossen. Weitere Interessenten, die auf dem Boden des Grundgesetzes und hinter unserer demokratischen Grundordnung stehen, haben bis zur Listenabgabe noch die Möglichkeit, Die Linke durch die Kandidatur für die Gemeinderats- und Kreistagswahl zu unterstützen. Eine Parteimitgliedschaft ist keine Voraussetzung.

Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION