Seitenlogo
lis

Neue Sprechzeiten in der Corona-Ambulanz

Ab Juni gelten in der Corona-Ambulanz am Heidenheimer Klinikum neue Sprechzeiten.

Bild: Daniela Staengle

Die Corona-Ambulanz auf dem Gelände des Klinikums Heidenheim ist weiterhin Anlaufstelle für ambulante Patienten mit grippeartigen Symptomen, wie beispielsweise Fieber, Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Durchfall.
 
Mit diesen Symptomen solle man sich nicht in der kassenärztlichen Bereitschaftspraxis bzw. in der Zentralen Notfallaufnahme im Klinikum vorstellen, sondern sich in der Corona-Ambulanz untersuchen und behandeln lassen. Besteht der Verdacht auf eine Infektion mit dem neuen Coronavirus wird auch ein Nasen-Rachen-Abstrich für die Labordiagnostik entnommen.
 
Neue Sprechzeiten der CORONA-Ambulanz ab Pfingstmontag:

  • Montag: 18–21 Uhr
  • Dienstag: 18-21 Uhr
  • Mittwoch: 17–21 Uhr
  • Donnerstag: 18–21 Uhr
  • Freitag: 18–21 Uhr
  • Samstag, Sonn-/Feiertage: 14-20 Uhr

Neue Sprechzeiten ab 1. Juni


UNTERNEHMEN DER REGION