Seitenlogo
Sylvia Haas

Museum to go - Geschichte – Kultur – Natur

Am Samstag, 23.09.2023 findet von 10:00 - 13:00 Uhr die Veranstaltung "Museum to go - Geschichte – Kultur – Natur / Waldwirtschaft früher und heute: Von einstigen Pflanzensetzerinnen bis zur nachhaltigen Forstwirtschaft heute" statt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem
Korallen- und Heimatmuseum Nattheim sowie der VHS Nattheim-Dischingen statt.
Im Nattheimer Museum ist ein Ausstellungsbereich dem Thema „Wald“ gewidmet. Rund um Nattheim gab und gibt es größere Waldgebiete, die bis zur Mitte des 19. Jh. durch Abholzung zur Holzkohlegewinnung und durch die Waldweide zunehmend bedroht waren. Ab diesem Zeitpunkt steuerte man mit nachhaltigem Vorgehen dagegen, indem vor allem Pflanzensetzerinnen Bäume anzogen und später auf gerodeten Waldflächen auspflanzten. Bei dieser Exkursion soll die Brücke zwischen der historischen Waldbewirtschaftungsform „Mittelwald“, den Anfängen der Nachhaltigkeit und den heutigen Waldnutzungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Die Wanderung führt über den Riederberg, die Untere Ziegelei und den Mähdern bis hin zum Projekt von Forst BW, dem „Mittelwald“ im Trinkhau. Das Projekt „Mittelwald“ wird Herr Dr. Hans Untheim (Leiter des Forstbezirks) vorstellen. Dabei geht es um die Wiederbelebung einer alten Waldwirtschaftsform verbunden mit Artenschutz und Nachhaltigkeit. Der Lebensraum Wald wird zunehmend auch als gesundheitsfördernder Erholungsraum wahrgenommen. Zu dieser Wanderung gehört deshalb auch bewusstes Wahrnehmen.
Treffpunkt und Einführung: Samstag, 23.09.2023 um 10:00 Uhr im Korallen- und Heimatmuseum in der Alten Schule neben der Martinskirche. Neresheimer Straße 9, 89564 Nattheim.
Wanderstrecke ca. 7 km, Rückkehr gegen 13:00 Uhr.
Näheren Informationen und Anmeldung unter VHS Nattheim-Dischingen, Tel: 07321 979426, vhs@nattheim.de, www.vhs-nattheim.de

UNTERNEHMEN DER REGION