Seitenlogo
most

Miroslav Nemec kommt in den Lokschuppen

Die Kulturschiene in Heidenheim hat sich während der Corona-Beschränkungen als „krisenfest“ erwiesen.

Bild: Katrin Jäger

Anzeige
 
Der Lokschuppen bietet ideale Voraussetzungen, Veranstaltungen auch unter extrem erschwerten Bedingungen durchführen zu können. Eintrittskarten für die Kulturschiene sind also eine sichere Bank und deswegen besonders geeignet für den Gabentisch.
 
Weiter geht das Programm im neuen Jahr: Am Donnerstag, 20. Januar um 20 Uhr kommt Tatort-Star Miroslav Nemec (Bild) alias Kommissar Ivo Batic in den Lokschuppen, Reinhold Beckmann als Singer-Songwriter folgt am Donnerstag, 10. Februar, und Lucy van Kuhl gastiert am Montag, 21. Februar in Heidenheim.
 
Der Schauspieler Miroslav Nemec ist berühmt geworden als Kriminalhauptkommissar an der Seite von Udo Wachtveitl im Münchner Tatort. Aber Nemec ist weit mehr als Batic: Seine künstlerische Laufbahn begann mit Musik, die er bis heute mit der „Miro-Nemec-Band“ und seiner Jugendband „Asphyxia“ pflegt. Er studierte Klassische Musik am Mozarteum Salzburg und besuchte später die Schauspielakademie in Zürich, es folgten Theaterengagements unter anderem auf Bühnen in Köln, München, Stuttgart und an der Oper Frankfurt.
 
Dann kamen das Fernsehen und neben dem Tatort (ab 1991) unzählige Rollen in Fernsehfilmen und -serien. In „Miroslav Jugoslav“ erzählt, rezitiert, liest und singt Nemec aus seiner Autobiographie.
 
Karten im Vorverkauf gibt’s unter Tel. 07321.327-7777 und auf laendleevents.de


Weitere Nachrichten aus Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION