Sabine Lettl

Leben mit Demenz – Welche Hilfen gibt es?

Die Pflege und Betreuung von Angehörigen, die an Demenz erkrankt sind, ist anspruchsvoll und herausfordernd. Nach einer kurzen Einführung in den Verlauf und die Symptome der Erkrankung, werden Tipps zum Umgang mit den veränderten Verhaltensweisen gegeben und Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten aufgezeigt. Selbstverständlich gibt es auch Zeit für Fragen zum komplexen Thema Demenz.
Referentin dieses Vortrags ist Veronika Bruckner vom Pflegestützpunkt Landkreis Heidenheim. Der Vortrag findet am 25.10.um 19 Uhr in Königsbronn in der Mensa der Georg-Elser-Schule statt und ist eine Kooperation des Vereins für Homöopathie und Lebenspflege Königsbronn und der VHS Königsbronn.
Um Anmeldung unter der Telefonnummer 07328/6880 wird gebeten.

Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION