Seitenlogo
lis

Lärmschutzwand an der B 19 in Schnaitheim wird saniert

Ab Montag, 19. Oktober, läuft in Schnaitheim der Abbau der maroden Lärmschutzwand an der B19 zwischen Ludwig-Erhard-Straße und Hirtenstraße.

Bild: stock.adobe.com/Thomas Söllner

Anschließend werden neue Stahlstützen gesetzt und neue Lärmschutzwandelemente eingebaut.
 
Die Arbeiten sollen, je nach Witterung, bis Ende November abgeschlossen sein.
 
Der Fußweg entlang der Lärmschutzwand muss aus Sicherheitsgründen für den Abbau und Aufbau gesperrt werden.
 
Die Baukosten belaufen sich auf rund 160 000 Euro.


UNTERNEHMEN DER REGION