Seitenlogo
most
Anzeige

Kunst und Handwerk im Brenzpark

Am kommenden Wochenende, 26. und 27. September lädt das wunderschöne Gelände im Brenzpark Heidenheim erneut zu einem Besuch des Kunsthandwerkermarktes ein.

Bild: PR/Lobensteiner

Anzeige
Rund 70 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren traditionelle und moderne Handwerkskunst vom Feinsten. Viele Aussteller kommen aus der Region, aber auch die Schweiz, Ungarn und Frankreich sind vertreten.
Dass der Markt stattfinden kann, ist in diesem außergewöhnlichen Jahr nicht selbstverständlich.
Viele Künstler, Kunsthandwerker, Keramiker und Veranstalter hatten in den vergangenen Wochen und Monaten Politiker kontaktiert, denn man muss bedenken: für die meisten Teilnehmer ist der Verkauf auf den Märkten die hauptsächliche oder auch einzige Einnahmequelle.
In dieser für Kunsthandwerker schweren Zeit freuen sich alle Teilnehmer über möglichst zahlreiche Besucher und bedanken sich herzlichst für das Kommen und die Unterstützung.
Selbstverständlich wird es Einschränkungen und Auflagen geben, denn Corona ist weiterhin ein großes Thema.
Die Besucher werden gebeten, die von den Behörden angeordneten Schutzmaßnahmen, besonders die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.
Um Verständnis bittet der Veranstalter für die Kontrollen im Eintrittsbereich. Möglicherweise ergeben sich Wartezeiten, da die Anzahl der Besucher auf dem Marktgelände begrenzt ist.
Die gute Nachricht: Das Parken beim Brenzpark ist in diesem Jahr kostenlos.
Öffnungszeiten sind Samstag 9 bis 19 Uhr und Sonntag 11 bis 18 Uhr. Nähere Information: www.maerkte.info.
 


UNTERNEHMEN DER REGION