most

KINDERSCHUTZBUND Neues Programm für den Herbst

Mit einem neu aufgelegten Programmheft präsentiert der Kinderschutzbund Heidenheim seine vielseitigen Angebote für Familien und Kinder.

 

Bilder
WILLKOMMEN BEIM KINDERSCHUTZBUND: Mit Angeboten wie dem Elterntreff (Bild) werden Familien von Anfang an bei der Erziehung unterstützt und im Familienalltag entlastet.

WILLKOMMEN BEIM KINDERSCHUTZBUND: Mit Angeboten wie dem Elterntreff (Bild) werden Familien von Anfang an bei der Erziehung unterstützt und im Familienalltag entlastet.

Foto: Kinderschutzbund

Jede Woche bietet der Verein offene Treffs, bei denen Eltern Kontakte knüpfen, Gleichgesinnten treffen und sich kostenlose über Fragen der Erziehung und Alltagsthemen informieren können. Die offenen Treffs können ohne Anmeldung besucht werden und richten sich an verschiedene Zielgruppen.

Das Storchennest findet jeden Freitag von 10 bis 11.30 Uhr statt und ist vor allem für Schwangere und Eltern mit Babys bis zu einem Jahr geeignet, Familien mit Kindern von einem bis drei Jahren sind freitags von 9 bis 11.30 Uhr im Café Mamamia willkommen.

Neu ist die Spieloase für Eltern und Großeltern mit Kindern bis zum vierten Lebensjahr, die montags von 15.30 bis 17.30 Uhr zum gemeinsamen Spielen einlädt. Im Kursbereich liegt der Schwerpunkt bei der Vermittlung von Familienthemen und der Stärkung der Erziehungskompetenz. Der Kurs „Starke Eltern - Starke Kinder“ in einer Mischung aus Präsenz- und Online-Terminen in Sontheim/Brenz hat am vergangenen Donnerstag begonnen.

Unter dem Titel „Güçlü Veli – Güçli Çocuk“ wird der Elternkurs in Heidenheim auch für türkischsprachige Eltern angeboten. Ein Kurs beginnt am Donnerstag, 5. Oktober vormittags; ein weiterer Kurs für Paare wird ab 8. Oktober immer samstags angeboten.

Mit dem Kurs „Stark wie ein Bär“ sollen Kinder ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln und Verteidigungsstrategien für Auseinandersetzungen im Alltag erlernen. Kinder zwischen sechs und zehn Jahren erlernen spielerisch Weise ein selbstbewusstes Auftreten und trainieren Methoden, mit denen sie sich gegen Übergriffe zur Wehr setzen können. Mehrmals im Jahr finden Grund- und Vertiefungskurse statt; die nächsten Grundkurse starten am Mittwoch, 11. Oktober sowie am Donnerstag, 23. November jeweils um 16 Uhr.

Frischgebackene Eltern können sich und ihrem Baby ab Montag, 9. Oktober beim Besuch des Kurses Baby-Massage Gutes tun und sich eine kleine Auszeit vom Alltag gönnen. Tanja Weiße vermittelt Techniken, die bei Blähungen und Unruhe beruhigend wirken.

Kinder lieben es, sich mit Schminke in eine Prinzessin, einen Superhelden oder ein Fantasiewesen zu verwandeln. Wer die Techniken des Kinderschminken erlernen möchte, hat beim Workshop am Sonntag, 22. Oktober die Möglichkeit dazu. Es gibt Informationen zu Materialien, Hygiene und einfachen Maltechniken; ein vertiefender Praxisworkshop knüpft am Sonntag, 14. Januar an das Erlernte an.

Das Programmheft ist online abrufbar auch und beim Kinderschutzbund, Robert-Koch-Straße 28 in Heidenheim erhältlich.

Kursanmeldungen und weitere Informationen bekommt man unter Tel. 07321.23550 oder online unter www.kinderschutzbund-hdh.de


UNTERNEHMEN DER REGION