lis

Kfz-Zulassungsbehörde leitet Übergang in Regelbetrieb ein

Ab Montag, 14. Juni: Ein erweitertes Dienstleistungsangebot soll die Wartezeiten in der Kfz-Zulassungsbehörde in Heidenheim verkürzen.
Bilder

Foto: Archiv/Mathias Ostertag

Seit November 2020 ist in der Kfz-Zulassungsbehörde aufgrund von infektionsschützenden Maßnahmen und zur Steuerung des Zutritts eine Vorsprache nur mit vorab gebuchtem Termin möglich. Dadurch ist es leider zu längeren Wartezeiten auf einen Termin gekommen. Ab Montag, 14. Juni 2021 soll es daher nun ein erweitertes Dienstleistungsangebot geben. Gleichzeitig soll damit nun auch der Übergang in den Regelbetrieb eingeleitet werden.
 
"Mir ist es ein besonderes Anliegen, unseren Kundinnen und Kunden wieder den gewohnten Service bei der Kfz-Zulassungsbehörde zu bieten. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie im Landkreis Heidenheim und sinkender Inzidenzen ist es uns nun möglich, Öffnungsschritte auch hier zuzulassen", so Landrat Peter Polta.
 
Ab Montag werden bis auf Weiteres bei der Kfz-Zulassungsbehörde gesonderte Annahmemöglichkeiten geschaffen. Kundinnen und Kunden können an zwei Express-Schaltern ohne Voranmeldung von Montag bis Freitag zwischen 7.30 Uhr und 11.30 Uhr ihre Abmelde- und Zulassungsanträge abgeben. An diesen Schaltern ist jedoch nur die Antragsannahme möglich. Der Vorgang wird anschließend außerhalb der Öffnungszeiten bearbeitet und kann nach zwei bis drei Arbeitstagen und telefonischer Benachrichtigung abgeholt werden.
 
"Zudem haben wir die personellen Kapazitäten in der Kfz-Zulassungsstelle aufgestockt, um das Team zu unterstützen und so weitere Terminmöglichkeiten zu schaffen", so Polta.
 
Die Kundinnen und Kunden, die das Angebot über die Express-Schalter wahrnehmen, werden gebeten, eventuell zuvor vereinbarte und nicht mehr benötigte Termine telefonisch unter Tel. 07321 321-2416 oder per E-Mail an kfz-zulassungsbehoerde@landkreis-heidenheim.de abzusagen, um so die Termine für andere freizugeben.
 
Wichtige Hinweise:
Es können nur vollständige Unterlagen entgegengenommen werden. Informationen über die für die jeweiligen Kfz-Zulassungsvorgänge erforderlichen Unterlagen sind auf der Website des Landkreises Heidenheim unterwww.landkreis-heidenheim.de erhältlich. Wegen des einzuhaltenden Abstandsgebotes und einem voraussichtlich hohen Kundenaufkommen sind Wartezeiten vor dem Gebäude möglich.
 
pm/Landratsamt Heidenheim


Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION