Marina Böhm

Jahreshauptversammlung des RSV Nattheim

Bilder
v.l.n.r. Frank Hoppe, Delia Palinkas, Svenja D`Amore, Nadine Gayer, Erwin Buckenhofer, Melanie Koch (1.Vorsitzende), Gerd Baamann, Helmut Maurer Sitzend v.l.n.r. Leonie Trinschek, Emily Hoppe, Annabell Czaboryk, Lena Lanzinger

v.l.n.r. Frank Hoppe, Delia Palinkas, Svenja D`Amore, Nadine Gayer, Erwin Buckenhofer, Melanie Koch (1.Vorsitzende), Gerd Baamann, Helmut Maurer Sitzend v.l.n.r. Leonie Trinschek, Emily Hoppe, Annabell Czaboryk, Lena Lanzinger

Foto: Simone Czaboryk

Am Freitag den 08.03.2024 eröffnete die 1. Vorsitzende Melanie Koch die alljährliche Hauptversammlung des RSV Nattheim und begrüßte alle anwesenden Mitglieder und Gäste.

Nach einem kurzen Rückblick standen Neuwahlen, zahlreiche sportliche Erfolge, Ehrungen sowie ein Ausblick auf das kommende Jahr auf der Tagesordnung.

Bei den neu eingeführten Rankingwettbewerben konnten von den Sportlerinnen gute Ergebnisse im Mittelfeld erzielt werden. Insgesamt war das Jahr 2023 ein sehr erfolgreiches Jahr in dem bei 8 Meisterschaften sehr viele Medaillen erzielt werden konnten. Ebenso war das Musical „Märchen schreibt die Zeit“ frei nach „Die Schöne und das Biest“ ein voller Erfolg. Das Musical wurde an zwei Wochenenden mit je vier Veranstaltungen aufgeführt und war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.
Die Jugendleiterin berichtete von einer Vielzahl an Aktivitäten neben dem Rollsportbetrieb die sich bei den Kindern und Jugendlichen besonderer Beliebtheit erfreuen. Ein Highlight war sicher die Einladung der Gemeinde und die Teilnahme am Landesfestzug in Biberach im Rahmen der Heimattage.

Bei den anstehenden Wahlen wurden für zwei Jahre gewählt:
stellv. Sportliche Leitung: Barbara Geiger
stellv. Rollsportleiterin: Barbara Geiger
stellv. Technische Leitung: Thomas Siewert
stellv. Schriftführerin: Marina Böhm
stellv. Wirtschaftsleitung: Inge Illenberger (nur für 1 Jahr)
Revisoren: Frank Hoppe und Gerhard Frey
Das Amt des stellvertretenden Hausmeisters bleibt aktuell unbesetzt

Ein großer Dank gilt der bisherigen stellv. Schriftführerin Svenja D`Amore sowie Erwin Buckenhofer, ehemaliger stellvertretender Hausmeister und Helmut Maurer, ehemaliger stellv. Sportlicher Leiter für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Bei der Jungendversammlung am 27.08.2023 wurden Sarah Bortel als Jugendleiterin sowie Kim Basch als stellv. Jugendleiterin gewählt.

Für langjährige Mitgliedschaft führte der Verein folgende Ehrungen durch:
10 Jahre: Annabell Czaboryk, Lotte Folberth, Emily Hoppe, Maike Kälber, Lena Lanzinger, Leonie Trinschek und Mia Wöller
25 Jahre: Delia Palinkas
40 Jahre: Melanie Bader, Nadine Gayer, Daniela Huber
50 Jahre: Gerd Baamann?
60 Jahre: Georg Illenberger

Zuletzt teilte Frank Hoppe mit, dass der HSB dem Sportverband Solidarität Württemberg beigetreten ist. Dies hat zur Folge, dass der RSV Nattheim nun nicht mehr alleine im Bezirk ist.

Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION