Seitenlogo
most

Heidenheim Verkaufsoffener Sonntag: Was alles geboten war

Die offenen Ladengeschäfte und die City-Autoschau lockten wieder unzählige Besucher in Heidenheims Innenstadt

Passender hätte das Wetter gar nicht sein können: Bei milden, fast schon sommerlichen Temperaturen lockte der traditionell Anfang Oktober stattfindende verkaufsoffene Sonntag auch heuer wieder tausende von Besuchern in die Heidenheimer Innenstadt, die es sich einmal mehr nicht nehmen ließen, teils über Stunden nicht nur den Einzelhändlern zusätzliche Umsätze zu bescheren, sondern auch bei der City-Autoschau die neuesten Fahrzeuge auf dem KfZ-Markt in Augenschein zu nehmen oder der sogenannten Blaulichtmeile einen Besuch abzustatten.

Überall, egal ob in den Schloss Arkaden oder in der Fußgängerzone, standen viele Ladentüren offen - und für die Menschen bot sich die Gelegenheit, abseits des alltäglichen Trubels an Wochentagen an einem Samstag oder Sonntag auch mal ganz entspannt durch die Geschäfte zu bummeln, sich umfassend beraten zu lassen oder gleich noch den Einkauf direkt zu tätigen.

Einmal mehr nutzten die Besucher bei spätsommerlichen Temperaturen nochmal die Möglichkeit zum längeren Verweilen in der Innenstadt, entsprechend gut besucht waren die Cafés und Lokale im Stadtzentrum. Gründe gab's an dem Wochenende ja genügend.


UNTERNEHMEN DER REGION