Kornelia Stöhr

Greenwashing bei Geldanlagen - Online-Vortrag

Ein kostenfreier Online-Vortrag bei der vhs Niederstotzingen am Dienstag, 19.12.2023 von 18.00 – 19.30 Uhr mit Niels Neuhauser. Immer häufiger verkaufen Anbieter Geldanlagen mit dem Versprechen, diese seien nachhaltig, oder Anleger*innen würden damit einen positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten. Tatsächlich sind viele dieser Werbeversprechen aber nur „Greenwashing“. Das Thema Nachhaltigkeit ist für immer mehr Menschen wichtig, überall wird mit Nachhaltigkeit geworben. Auch bei der Geldanlage wollen viele Menschen auf Nachhaltigkeit achten. Kreditinstitute, Fondsgesellschaften und Versicherer bieten Verbraucher*innen eine zunehmend breite Palette von Geldanlagen an, die nachhaltig sein sollen. Doch etliche Angebote halten nicht, was sie versprechen. Finanzdienstleister*innen kassieren für das gute Gewissen extra ab, ohne den Erwartungen von Verbraucher*innen gerecht werden zu können. Der Vortrag führt ein in das Thema Greenwashing in der nachhaltigen Geldanlage. Kann man Nachhaltigkeit überhaupt definieren und messen? Was sind ESG-Kriterien? Welchen Beitrag können Anleger*innen und Unternehmen für mehr Nachhaltigkeit leisten? Wie kann man Greenwashing erkennen? Die Gefahr der Irreführung durch Greenwashing und Impactwashing ist groß. Anmeldung erforderlich unter Angabe der email-Adresse bis 11.12.2023. Kursnummer 103-60

UNTERNEHMEN DER REGION