ap

Es rockt wieder unterm Hellenstein

Am Samstag, 27. April veranstalten die Heidenheimer Musiker Jörg Stockinger, Andreas Antoniuk und Siggi Schwarz wieder die beliebte Musiknacht.

Bilder
HIER SPIELT DIE MUSIK: Am Samstag, 27. April verwandeln 21 Acts in 18 Lokalen die Heidenheimer Innenstadt in eine tanzende und pulsierende Party-Meile.

HIER SPIELT DIE MUSIK: Am Samstag, 27. April verwandeln 21 Acts in 18 Lokalen die Heidenheimer Innenstadt in eine tanzende und pulsierende Party-Meile.

Foto: Foto: Christian Thumm

Insgesamt 21 interessante Live-Acts treten in 18 Heidenheimer Locations auf und sorgen für eine ausgelassene Party-Stimmung unterm Hellenstein. Dabei sind bekannte Bands und Musiker aus der regionalen Szene, die mit ihrer musikalischen Vielfalt von Rock und Blues über Funk, Soul, Country und Folk bis hin zu Heavy Metal begeistern werden.

Highlight der Musiknacht wird der Auftritt von Deutschlands Nummer eins in Sachen Blues und Soul Sänger Andreas Kümmert sein. Kümmert wurde 2013 als Gewinner von „The Voice of Germany“ bekannt und wurde 2015 zum deutschen Vertreter für den Europäischen Song Contest gewählt. Sein aktuelles Album „Working Class Hero“ konnte sich in den offiziellen Deutschen Album Charts platzieren. Der charismatische Sänger hat das Heidenheimer Publikum schon mehrfach bei seinen gemeinsamen Auftritten mit Siggi Schwarz begeistert. Er wird am als Opening Act von 18.30 bis 19.30 Uhr in der Heidenheimer Pauluskirche auftreten.

Neben den beliebten Heidenheimer Kneipen spielt die Musik dieses Jahr auch im Pressehaus und im Römerbad. Auch Gotteshäuser werden bespielt: Pauluskirche, Marienkirche und Michaelskirche laden ebenfalls ein.

Jetzt schon Einlassbänder im Vorverkauf sichern

Einlassbänder im Vorverkauf gibt’s im Ticketshop im Pressehaus, bei der Stadt-Information an der Christianstraße 2, bei Schreibwaren Süßmuth in Giengen und bei den teilnehmenden Lokalen. Die Abendkasse ist ab 17.30 Uhr bei der Stadt-Info und bei der „Kleinen heilen Welt“ am Bahnhof geöffnet. Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt.


Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION