Stadt Aalen

Der ganze Glamour des Swing

Gut 20 Jahre ist es her, dass Robbie Williams mit seinem Album „Swing when you’re winning“ die Swing-Ära zurück brachte. Nun kommt das Programm auf die Ostalb.
Bilder

Foto: Jürgen Schall

Die „Lumberjack Big Band“ nimmt das Jubiläum zum Anlass, gemeinsam mit Sänger Philipp Lang das erfolgreiche Album wieder zum Leben zu erwecken.
Williams selbst hat das Programm nur ein einziges Mal aufgeführt – in der ehrwürdigen Royal Albert Hall mit großem Orchester, Tänzerinnen und vielen Partnern.
Der ganze Glamour dieses einmaligen Konzerts soll nun auf die Ostalb kommen.
 
So facettenreich wie das musikalische Vorbild wird auch der Abend gestaltet sein: „Neben den großen Hits wie „Have you met Miss Jones“, „Mr.Bojangles“ und „Mack the Knife“
werden auch einige Nummern von Williams‘ zweitem Swing-Album „Swings both Ways“ und Arrangements seiner größten Radiohits zu hören sein.
 Solist des Abends ist Philipp Lang, der in Lauterstein aufgewachsen ist, in Schwäbisch Gmünd Abitur gemacht hat und im Heidenheimer Rittersaal erste Musical-Luft geschnuppert hat.
Der Swing kommt nach Heidenheim – am Samstag, 7.Mai um 20Uhr ins Konzerthaus.
Tags darauf steigt das glamouröse Konzert um 18Uhr in der Stadthalle in Aalen.
 
Karten gibt’s online unter laendleevents.de und bei der Tourist-Information Aalen, Tel.07361.522358.


Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION