Seitenlogo
Landratsamt HDH

Das Jugendticket startet zum 1. März

Junge Leute können vom 1. März an für nur einen Euro pro Tag Bus und Bahn fahren: Dann wird das neue Jugendticket BW als Jahreskarte für 365 Euro eingeführt.

Bild: AdobeStock.com/ROSSandHELEN photoqraphers

Das Jugendticket BW ist eine gemeinsame Initiative des Landes, der Land- und Stadtkreise und der Verkehrsverbünde vor Ort.

 

Alle jungen Menschen bis 20 Jahre ohne weiteren Nachweis sowie von 21 bis einschließlich 26 Jahre (mit einem Nachweis über Aus- oder Fortbildung) können es erwerben – also unter anderem Schüler, Studenten, Auszubildende und alle, die einen Freiwilligendienst leisten.

 

„Der ÖPNV wird damit noch attraktiver. Die landesweite Nutzbarkeit eröffnet außerdem mehr Flexibilität in der Freizeitgestaltung“, freut sich Landrat Peter Polta: „Das Jugendticket ist ein wichtiger Schritt hin zu einer nachhaltigen Mobilität junger Menschen.“

 

Voraussetzung ist, dass der Hauptwohnsitz im jeweiligen Landkreis liegt oder eine (Hoch-)Schule im Kreis besucht wird.

 

Das Ticket wird über das Abo-Center des Heidenheimer Tarifverbundes ausgegeben. Nähere Info unter www.htv-heidenheim.de (dort ist auch der digitale Bestellschein hinterlegt) und in den örtlichen Kundencentern der Verkehrsunternehmen.


Weitere Nachrichten aus Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION