Kornelia Stöhr

Brenzgeschichten – ein Fluss erzählt

Bilder
Brenzgeschichten

Brenzgeschichten

Foto: Hans Beylschmidt

Ein kostenfreier Filmvortrag bei der vhs Niederstotzingen am Mittwoch, 27.03.2024 um 17.30 Uhr um Gasthaus zur Krone in Niederstotzingen mit Filmemacher Hannes und Heide Beylschmidt.
Die Brenz ist nicht nur ein herrlicher Fluss, sie hat auch viel zu erzählen. Mit dem Fahrrad und seiner Kamera war Hans Beylschmidt zwei Jahre lang unterwegs und entdeckte dabei so manchen ihm unbekannten Winkel unserer Landschaft. Heidi Beylschmidt erarbeitete die Texte und lieh, sprachlich gewandt, der Brenz ihre Stimme. Beeindruckende Unterwasseraufnahmen, Luftbilder und Aufnahmen entlang des Ufers zeigen die herrlichen Facetten dieses Flusses. Sagen von der Burg Herwartstein, der Güssenburg und Schloss Hellenstein, Wirtshausgeschichten, historische Ereignisse, aber auch Überlieferungen aus der Römerzeit erzählt die Brenz in ihrer unnachahmlichen Art.
Ein zauberhafter, informativer, lehrreicher, aber vor allem ein vergnüglicher Filmabend mit wunderschönen Bildern und Videosequenzen.
Hans Beylschmidt möchte mit diesem Film und mit seinen vielen Geschichten das Brenztal einem breiten Publikum zugänglich machen. Unsere Heimat birgt so viele Schätze, die gilt es gemeinsam zu heben und zu genießen. So schafft der Film auch Anregungen für Naturfreunde und Familien, sich selbst auf die Suche zu begeben. Anmeldung erwünscht unter 07325/102-44. Kursnummer 109-60. Der Filmvortrag findet in Kooperation mit dem VdK, Ortsverband Niederstotzingen statt. Gäste sind herzlich Willkommen. Anmeldung erwünscht unter 07325/102-44.Kursnummer 109-60.

Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION