fwag

Bilderstrecke: Mach keinen Quatsch...

Am 15. September 2022 waren die Protagonisten des Buchs im Businessclub des 1. FC Heidenheim zu Gast und konnten ihr Werk „Mach keinen Quatsch“ vorstellen.
Bilder
zur Bildergalerie

Gründer aus der Region mit riesigem Erfolg und erfolgreichem Autoren-Dasein ist der große Traum vieler junger Start-ups. Dass dies möglich ist, beweisen drei junge Heidenheimer, welche nun ihr literarisches Werk präsentieren konnten. Im Rahmen einer kleinen Buchtour war am 15. September der Heimatort der Gründer und Buch-Protagonisten von " Mach keinen Quatsch" an der Reihe. Gelesen wurde im Business Club der Heidenheimer Voith-Arena unter der Moderation von Oliver Conradi dem Vorsitzenden der Heidenheimer Volksbank.

Janosch Kühn, Daniel Stammler und Oliver Löffler haben sich neben München, Hamburg und Köln ihre Heimat Heidenheim für eine Autorenlesung ausgewählt, um mit den Gastgebern der Heidenheimer Volksbank den vielen Interessentinnen und Interessenten zu zeigen, wie sie eines der erfolgreichsten Start-ups der Welt aufgebaut haben.

 

"Mach keinen Quatsch" ist die unglaubliche und atemberaubende Erzählung von drei jungen Männern aus dem Kreis Heidenheim, die eines der erfolgreichsten deutschen Start-ups aufgebaut haben.In der gemeinsamen Studenten WG in Karlsruhe entstand die Idee ein Spiel zu konzipieren, das 150 Millionen Spieler weltweit finden sollte: „Idle Miner Tycoon“.

Allen Unkenrufen zum Trotz machen sich die drei ans Werk, unerschrocken und immer volle Pulle. Erste kleine Erfolge stellen sich ein, jeden Tag wurden es mehr Spieler, Umzug nach Berlin und am Ende wird der Verkauf von Firma und Spiel in einem Londoner Nobelhotel gefeiert.

 


UNTERNEHMEN DER REGION