lis

Archäopark: Familienführungen in den Herbstferien

Freuen Sie sich auf eine kleine Reise in die Steinzeit in den Herbstferien: Am Mittwoch, 3. November, und am Freitag, 5. November, finden in den Herbstferien jeweils um 14.30 Uhr Familienführungen im Archäopark Vogelherd statt.
Bilder

Foto: Heiko Grandel

An diesen Tagen können die Besucher erfahren, wie man ein Mammut jagt oder warum der Neandertaler ausgestorben ist und wie eisig die Eiszeit wirklich war? Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen der Familienführungen beantwortet. Erwachsene und Kinder begeben sich auf eine Zeitreise zurück in die Eiszeit und erfahren auf einer abenteuerlichen Entdeckungstour wie unsere Vorfahren lebten und überlebten.
 
Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg werfen die Besucher einen Blick in die Vogelherdhöhle, in der alles seinen Anfang nahm. Am Platz des Feuers werden die Familien zusammen mit zertifizierten Archäo-Guides mit Steinzeitwerkzeugen Feuer schlagen. Das öffentlich zugängliche „Parkcafé am Vogelherd“ stärkt die Besucher nach einem erlebnisreichen Aufenthalt mit Kaffeespezialitäten, Landkuchen sowie verschiedene Eissorten, kalten Getränken und weiteren Speisen.
 
Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Corona-Vorgaben beschränkt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Aktuelle Informationen zu den Corona bedingten Maßnahmen sind unter www.archaeopark-vogelherd.deerhältlich.
 
Archäopark


Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION