TSG Nattheim – setzt Zeichen für den Sportbeginn nach Corona 53  |  05.07.2021 00:00

Bilder

Sommerputz rund um das Sportgelände „Halde“
Tornetze nun in den Vereinsfarben rot und blau
Auf Initiative des Sportvorstandes sowie aller Abteilungen mit Zusammenhang zu unserem Sportgelände „Halde“ wurde am vergangenen Samstag versucht, das gesamte Außengelände aufzuhübschen, von Gras mähen, Pflastersteine von Gras und Unkraut reinigen sowie der Bepflanzung der Ehrengedenkstätte für die verstorbenen Mitglieder aus dem 2. Weltkrieg und vieles mehr, durchgeführt.
Der Gastraum innen wurde mit Grundreinigung Boden und Außenterrasse, Reinigung aller Polsterflächen sowie Grundputz Fenster und Vitrinen im Rahmen des Sommerputzes erledigt.
Mehr als 40 Freiwillige fanden sich für die kurzfristig anberaumte Aktion auf der „Halde“ ein.
Auch die Helferinnen und Helfer des diesjährigen TSG-Zeltlagers ließen es sich nicht nehmen, zahlreich mit anzupacken um das in einem Monat startende Zeltlagerareal zu verschönern. Der frühere Vorstand Hans Palinkas war mit seinem Mäher dabei ebenso im Einsatz. Jung und Alt – alle für einen, einer für Alle!
Die Fußballer hatten ein besonderes Highlight – Familie Baumann spendierte neue Tornetze in den Vereinsfarben rot und blau. Der neue Stolz der „Halde“. Herzlichen Dank für diese private Spende!
Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer – Kameradschaft, Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung für den Gesamtverein lebt in Nattheim wieder auf.