Sonderausstellung im Alamannenmuseum Ellwangen bis 11. April verlängert 52  |  21.01.2021 15:00

Die zwischenzeitlich unterbrochene Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ im Alamannenmuseum Ellwangen wird bis 11. April verlängert. Das Begleitprogramm wird entsprechend aktualisiert werden.

Bilder

Foto: Andreas Gut

Im Mittelpunkt der Sonderausstellung stehen neue Erkenntnisse der Textilarchäologie. Wolle und Leinen waren die hauptsächlich zur Verfügung stehenden Materialien. Anhand von archäologischen Funden werden die einzelnen Schritte vom Schaf zum fertigen Mantel nachvollziehbar, doch die Herstellung von Leinenstoffen war noch um einiges aufwendiger.
 
Nähere Informationen auch zu den Öffnungszeiten beim Museum unter Tel. 07961.969747 oder online unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de.