Schlossberg-Initiative mit Kundgebung am Samstag,17. Juli 64  |  15.07.2021 12:00

Am Samstag, 17. Juli, 15.30 Uhr, laden die Mitglieder der Schlossberg-Initiative alle Interessierten zu einer Kundgebung am Parkplatz des Naturtheaters ein.

Bilder
Der Schlossberg zwischen Naherholung und Nutzbarkeit.

Der Schlossberg zwischen Naherholung und Nutzbarkeit.

Foto: Geyer-Luftbild

Die Forderungen der Initiative werden vorgestellt. Forstexpertin Dr. Mechthild Freist-Dorr gibt Einblick in die Bedeutung des Waldes. Eine Besichtigung von Waldgebieten, die der Initiative derzeit besonders am Herzen liegen, steht auf dem Programm.
Hintergrund: Bereits seit vielen Jahren wird in die Natur des Schlossbergs massiv eingegriffen. Mit den geplanten Rodungen für die Bebauungen Klinikum/Eichert und den Parkplatz-Ausbau Fußballstadion/Heeräcker/Katzental soll diese Entwicklung nun auf eine Weise fortgesetzt werden, die aus der Sicht der Schlossberg-Initiative für Menschen, Tiere und die Natur so nicht tragbar ist. Die Schlossberg-Initiative setzt sich für den Erhalt eines vielfältigen und lebenswerten Schlossbergs ein. pm/Schlossberginitiative