Impfbilanz vom 3. bis zum 9. Januar 2022 im Landkreis Heidenheim

Landratsamt Heidenheim 59

So viele Menschen haben sich in der vergangenen Woche bei den Aktionen des Landkreises Heidenheim impfen lassen.

Bilder

Foto: stock.adobe.com/Benedikt

In der vergangenen Woche haben im Landkreis Heidenheim insgesamt 4724 Menschen ein Impfangebot angenommen. Darin eingeschlossen sind sowohl alle Angebote des Landkreises in den Städten und Gemeinden als auch die dauerhaften Impfangebote des MIT Ulm.
 
Insgesamt 1908 Impfungen entfallen dabei auf die mobilen Aktionen des Landkreises Heidenheim.
 
1582 Impfungen wurden in den Schloss Arkaden Heidenheim (MIT Ulm + Landkreis) verabreicht.
 
1197 Impfungen wurden in der Walter-Schmid-Halle in Giengen (MIT Ulm) verabreicht.
 
Und 37 Impfungen wurden am Sonntag beim DRK Heidenheim (MIT Ulm) verabreicht.
 
Aus allen Impfungen ergibt sich bei 7 Betriebstagen ein Schnitt von rund 675 Impfungen pro Tag. Angeboten wurden bei allen Aktionen sowohl Erst-, Zweit- als auch Auffrischimpfungen (Booster).