Neu im Kino: Black Widow Neu  |  08.07.2021 14:00

In dem actionreichen Spionage-Thriller Black Widow von Marvel Studios wird Natasha Romanoff alias Black Widow mit den dunkleren Seiten ihrer Akte konfrontiert, als sich eine gefährliche Verschwörung mit Verbindungen zu ihrer Vergangenheit abzeichnet.

Bilder
MIT DER VERGANGENHEIT KONFRONTIERT: die Black Widow.  Foto: Marvel

MIT DER VERGANGENHEIT KONFRONTIERT: die Black Widow. Foto: Marvel

Foto: Jay Maidment

Verfolgt von einer Macht, die vor nichts zurückschreckt, um sie zu Fall zu bringen, muss Natasha sich mit ihrer Geschichte als Spionin und den abgebrochenen Verbindungen aus jener Zeit auseinandersetzen, lange bevor sie ein Avenger wurde.
 
Scarlett Johansson nimmt ihre Rolle als Natasha/Black Widow wieder auf, Florence Pugh ist in der Rolle der Yelena zu sehen, David Harbour spielt Alexei/The Red Guardian und Rachel Weisz ist Melina. Black Widow – der erste Film aus Phase 4 des Marvel Cinematic Universe – wurde von Kevin Feige unter der Regie von Cate Shortland produziert.
 
Einige Sequenzen enthalten Blitzlicht-Effekte, die sich auf lichtempfindliche Zuschauer auswirken können.
 
„Black Widow“ ist frei ab 12