Zehn Jahre Pflegestützpunkt in Heidenheim 29  |  27.10.2020 11:00

Das Erfolgsmodell für Beratung und Unterstützung bei der Pflege beim Landratsamt Heidenheim feiert im November Jubiläum.

Bilder
JEDERZEIT GERNE ZUR STELLE FÜR RATSUCHENDE: Christel Krell (links im Bild) und Veronika Bruckner.

JEDERZEIT GERNE ZUR STELLE FÜR RATSUCHENDE: Christel Krell (links im Bild) und Veronika Bruckner.

Foto: Archiv/Oliver Vogel

Seit seiner Errichtung hat sich der Stützpunkt zur ersten Adresse bei allen Fragen rund um die Pflegebedürftigkeit weiterentwickelt und ist für Betroffene eine wichtige Anlaufstelle geworden.
 
Mit viel Know-how und gutem Gespür für individuelle Problemlagen leisten Christel Krell und Veronika Bruckner hervorragende Beratungsarbeit für die vielfältigen Anliegen der Ratsuchenden. Menschen aller Altersgruppen erhalten wohnortnah, trägerneutral und kostenlos Informationen zu allen Fragen rund um die Themen Hilfsangebote, Kosten, Pflegeorganisation, Rechte und Pflichten von pflegebedürftigen Menschen. An den Pflegestützpunkt können sich alle wenden, die Fragen im Zusammenhang mit Pflegebedürftigkeit haben - auch vor Eintritt einer Pflegesituation.
 
Die Zahlen verdeutlichen den wachsenden Bedarf. Seit der Eröffnung vor zehn Jahren wurden mehr als 17 300 Beratungen verzeichnet, die Bandbreite reichte dabei von der einfachen Auskunft bis hin zu ausführlicher Beratung und Begleitung bei komplexen Problemlagen. Einen besonderen Stellenwert in der Arbeit nehmen Hausbesuche ein, bei denen sich die Pflegeberaterinnen die häusliche Situation vor Ort anschauen.
 
Die Sicherstellung von Pflege ist angesichts der demografischen Entwicklung eine große Herausforderung, Beratung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Für diese Aufgabe sind die Mitarbeiterinnen beim Pflegestützpunkt Heidenheim gut gerüstet: Sie sind auch zukünftig für Pflegebedürftige, von Pflegebedürftigkeit bedrohte Menschen, Angehörige und professionelle wie auch ehrenamtliche Helfer sowie alle Interessierten sachkundige Ansprechpartnerinnen, die ihre wichtige Lotsenfunktion engagiert und informiert ausüben.
 
Das Büro des Pflegestützpunktes befindet sich im Landratsamt, Felsenstraße 36 in Heidenheim und ist unter Tel. 07321.321-2424 zu erreichen. Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr, Montag von 14 bis 16 Uhr und Donnerstag von 14 bis 17.30 Uhr, zusätzlich jeden zweiten Donnerstag im Rathaus Giengen von 9 bis 11.30 Uhr und jeden ersten Mittwoch im Rathaus Niederstotzingen. Neben den regulären Öffnungszeiten können Termine auch außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden.
 
pm/Landratsamt Heidenheim