Wilhelma verzeichnet 1.000. Patenschaft für Tiere und Pflanzen Neu  |  23.04.2021 07:00

Die Zahl der Unterstützer durch Patenschaften für den Zoologisch-Botanischen Garten in der Landeshauptstadt hat sich im Krisenjahr fast verdoppelt.

Bilder
Bei Tierfreunden sind Erdmännchen sehr beliebt.

Bei Tierfreunden sind Erdmännchen sehr beliebt.

Foto: Wilhelma

Jetzt konnte die Traditionseinrichtung erstmals 1000 Patenschaften innerhalb von zwölf Monaten verzeichnen.
Der kleine Jubilar ist ein großer Zoofan: Von seinen Eltern erhielt der zehnjährige Anton Hopp die Patenschaft für ein Erdmännchen zu Ostern geschenkt. Der Viertklässler aus Plüderhausen im Remstal möchte später selbst einmal Tierpfleger werden.
Auf dem Foto überreicht Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin Anton Hopp die Urkunde über die Erdmännchen-Patenschaft.
pm/ Instagram: wilhelma_stuttgart