Wieder Beobachtungen in der Sternwarte

 |  67

In der Willi-Hüll-Sternwarte auf dem Mergelstetter Erbisberg startet der Astronomieverein wieder mit öffentlichen Beobachtungen.

Bilder
Symbolbild

Symbolbild

Foto: stock.adobe.com/Peter Wienerroither

In den nächsten Wochen stehen die großen Gasplaneten Jupiter und Saturn im Mittelpunkt, die jetzt in guter Beobachtungsposition sind. Zusätzlich können der Mond und einige „Deep-Sky-Objekte“, also Sternhaufen oder Galaxien, betrachtet werden.
 
Entsprechend der Corona-Verordnung gilt für Besucher Testpflicht, sofern sie nicht geimpft oder genesen sind, und es besteht Masken- und Registrierpflicht.
 
Alle Termine werden unterwww.astronomie-heidenheim.deangekündigt, nähere Informationen bekommt man auch unter Tel. 07326.9689862. Hier erfolgt auch Absage bei schlechter Witterung.