Wechselhaftes Wetter: Verzögerungen bei der Grünpflege 17  |  14.07.2021 14:00

Bei der Grünpflege der Stadt Heidenheim kann es aktuell zu Verzögerungen kommen.

Bilder

Foto: Christian Thumm

Im Frühjahr hat das Wachstum der Pflanzen wegen der niedrigen Temperaturen verspätet eingesetzt.
 
Dann führten sommerliche Temperaturen und Niederschlag dazu, dass die Pflanzen binnen kurzer Zeit schnell gewachsen sind – schneller, als die Gärtner mit der Pflege nachkamen.
 
Die Städtischen Betriebe halten an der üblichen Priorisierung fest: Zuerst werden Flächen an Kindergärten, Schulen, Spielplätzen und zentralen Stellen gepflegt.
 
Sobald diese gemäht sind, kommen Wohnstraßen, Randbereiche und weitere Flächen an die Reihe. Pflanzen, die in den öffentlichen Raum ragen, müssen von den Grundstückseigentümern gepflegt werden.